Sie sind hier: Spinnen und Gliedertiere

Herkunft:  Tanzania 
Lebensraum:  Trockensavannen, Strauchsteppen 
Max. Grösse:  4 cm 
Beutetiere:  Insekten 
Dies ist eine so genannte Falltürspinne, eine mit den Vogelspinnen verwandte Spinne, die im Boden lebt. Ihre Erdröhre wird dick mit Spinnseide ausgekleidet, der Ausgang wird mit einem klappbaren Deckel versehen, der genau passt, und perfekt getarnt ist. Nachts lauert die Spinne unter dem Deckel, vorbeikommende Insekten werden blitzschnell ergriffen und hineingezogen. Falltürspinnen sind wenig behaarte, gedrungen aussehende Spinnen mit kurzen, dicken Beinen. Die Tiere sind sehr angriffslustig und können mit ihren großen Kieferklauen schmerzhaft zubeißen.