Sie sind hier: Vogelspinnen Arten P

Herkunft:  Tansania 
Lebensraum:  Trockensavannen, Halbwüsten 
Max. Grösse:  7 cm 
Beutetiere:  Insekten, kleine Reptilien, Mäuse 
 
Afrikanische Vogelspinne, die sich gut an ein Leben in trockenen und heißen Gebieten angepasst hat. Sie lebt in Erdröhren, die mit Spinnseide ausgekleidet werden, baut aber auch großflächige Wohngespinste. Wenn die Hitze bei Anbruch der Nacht nachlässt, verlassen die Tiere ihren Unterschlupf, und gehen aktiv auf Jagd. Diese Spinnen sind äußerst leicht reizbar und sehr angriffslustig. Ihr Gift ist, im Vergleich mit den meisten anderen Vogelspinnen, sehr potent, nur erfahrene Spinnenhalter sollten diese Tiere pflegen.